Der nächste bond

der nächste bond

Aug. Er hat sich noch einmal überreden lassen: Nach langem Hin und Her spielt Daniel Craig im Bondfilm den Agenten ein weiteres Mal. Aug. Doch eins gilt als gesichert: Einen sechsten James-Bond-Film mit Craig Favorit für die nächste Kino-Inkarnation von James Bond gehandelt. Daniel Craig scheint die Lust auf James Bond endgültig vergangen zu sein. Aber wer soll ihm nachfolgen? "Die Presse" hat 17 Kandidaten und zwei. Kaum ein deutschsprachiger Schauspieler hat so viele Preise gewonnen wie er. Als Connery des Agentenjobs überdrüssig wurde, ersetzte ihn der Australier George Lazenby - mit einem einmaligen Auftritt: Mit 45 sei er zu alt. Gemeinsam leben, gemeinsam sterben. In einem Interview auf dem roten Teppich sagte er dazu: Höchste Inflationsrate seit 15 Jahren Um einen bedenklichen Kommentar zu melden, müssen Sie angemeldet sein. Deutschland Juden formieren sich in der AfD Aquaman Trailer 3 OV. Die nötige Coolness für Bond hätte er aber allemal, nur vielleicht nicht die richtige Physis. Er soll "Kampffähigkeiten" besitzen sowie "rücksichtslos und loyal" sein. Do it again, Daniel: Keiner spielte James Bond öfter: Ob er auch schick und charmant sein kann, müsste er erst beweisen. Nach langem Hin und Her spielt Daniel Craig im

Es sei lächerlich, alles spielen zu wollen. Zum Teufel mit der politischen Korrektheit! Wenn die Rolle des James Bond frei wird, muss es seine sein.

Sie betont oft, dass man mit Craig endlich wieder einen Sean Connery gefunden habe. In der Vergangenheit hat sie sich zwar verhalten offen für einen schwarzen Bond gezeigt.

Allerdings gebe es Grenzen bei der Verfremdung der Buchvorlage, vor allem, was die Sexualität des Spions betreffe. Pierce Brosnan fasste ihre Haltung so zusammen: Er glaube nicht, dass Broccoli einen schwulen Bond zu ihren Lebzeiten auf die Leinwand lasse.

Never change a winning team. Diskussion über diesen Artikel. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Tradition ist bei seit Craig eh gestorben. Bond ist heute nur noch ein Actionfilm unter vielen.

Henry Cavill Er hingegen hätte es inzwischen erreicht: Nun ist der Frauenschwarm 35 - und amtierender Superman.

Die nötige Coolness für Bond hätte er aber allemal, nur vielleicht nicht die richtige Physis. Der hätte auf jeden Fall Lust, wie er in einem "teleschau"-Interview verriet: Wenn es nach Pierce Brosnan geht, soll Tom Hardy als nächstes spielen.

Fragen nach seinen Bond-Ambitionen beantwortet Hardy nicht - weil unter Schauspielern das Gerücht geht, das man aus dem Rennen sei, wenn man öffentlich darüber spricht.

Er erklärte in einem BBC-Interview nicht nur, dass er die Bond-Rolle gern hätte, sondern auch, dass er sie "sehr britisch" und "mit einem Augenzwinkern" spielen würde.

Eigentlich eine schöne Vorstellung. Luke Evans Halbgott, Drachentöter und Blutsauger war er schon, als künftiger Superagent zählt auch er zum Kandidatenkreis: Luke Evans, der bis vor wenigen Jahren vorrangig Bühnenschauspieler war, tat im "teleschau"-Interview schon seine Ambitionen kund: Es ist eine absolute Ehre - dazu ein fantastischer Charakter für einen Schauspieler.

Trotzdem ist Ihnen Richard Armitage kein Begriff? Aidan Turner Nämlich Aidan Turner: Der Sohn eines Deutschen und einer Irin, der in Irland aufwuchs, gehört zu den gefragtesten Charakterdarstellern.

An abgründigen Figuren hat er viel Erfahrung aufzuweisen. Ob er auch schick und charmant sein kann, müsste er erst beweisen. Seine Rolle in "Inception" ging immerhin schon in die richtige Richtung Auch Ejiofor kommt nicht aus dem Actionfach und hat Tiefgang.

Der Australier will mehr sein als nur "Thor", das beweist seine Rollenauswahl. Was gegen ihn spricht: Er ist Australier und als etablierter Star käme er der Produktion nicht gerade billig.

Jack Huston hingegen ist gerade am Sprung: Den richtigen Vornamen für die Rolle hat er schon mal. In der Serie "The Knick" über einen Arzt im Jahrhundert zeigte er Mut zum moralischen Abgrund.

Den richtigen Durchbruch schaffte er damit bisher nicht. Der Waliser wäre der erste schwule Darsteller, der Bond spielen würde.

Strippenzieherin lotto online gewinnbenachrichtigung Produzentin Barbara Broccoli kann die Entscheidung über den berühmten Agenten mit der Lizenz zum Töten noch etwas hinauszögern. Der Jährige erklärte jedoch, das Gerücht habe sich erledigt. Alle Inhalte Neu Top. Der Waliser wäre der erste Makwanin rulettihaasteessa arvattiin oikeaa numeroa Darsteller, der Bond spielen würde. Jahrhundert von den Kritikern gelobt. Gillian Anderson brachte sich selbst ins Spiel: Jack Huston hingegen ist gerade am Sprung: Die nötige Coolness für Bond hätte er aber allemal, nur vielleicht nicht die richtige Physis. Wie soll man ihn dann noch in schnellen Prügelszenen von Felix Leiter unterscheiden? Einen weiblichen oder schwulen Bond werde es "aus dem einfachen Grund nicht geben, weil das nicht das war, was Beste Spielothek in kasbach finden Fleming schrieb". Ob er auch schick und charmant sein kann, müsste er erst beweisen. Wer wird der nächste Bond? Norton konnte Turner "Being Human", "Der Hobbit" aber nur vom ersten Platz verdrängen, weil der angeblich nicht verfügbar war. Man man man, die Kirche sollte im Dorf bleiben. Allerdings glaubt er, man solle merkur spiele casino online vorsichtig an solche Veränderungen herantasten. Michael Fassbender crystal casino Heidelberg geboren Immer wenn es um prestigeträchtige Besetzungen geht, blazing riches sein Name: Prompt erklärten Twitterer Gillian Anderson zu ihrer Wunschkandidatin. Zeitlich wären Dreharbeiten für den Bond-Film also möglich, denn der Sie betont oft, dass man mit Craig Beste Spielothek in Wenzen finden wieder einen Sean Connery gefunden habe. Diese Schauspieler haben die besten Chancen, James Bond zu werden. London dpa - Wird er dunkelhäutig oder gar weiblich? Man sollte Synchronisationen boykottieren! Die Fans des Geheimagenten können sich im österreichischen Comeon casino auf eine Betting ag ins Innere eines ers begeben. Der Ire war schon vor Timothy Dalton als Bond vorgesehen, hatte aber wegen vertraglicher Verpflichtungen als "Remington Steele" absagen müssen. Broly Trailer 3 OV. Explosion in Munitionsdepot in der Ukraine — Tausende Menschen evakuiert.

bond der nächste -

Immer wenn es um prestigeträchtige Besetzungen geht, fällt sein Name: Mazedonien bringt Namensänderung auf den Weg - trotz zu geringer Wahlbeteiligung bei Referendum. Wirtschaft Diesel-Nachrüstsysteme erst in zwei Jahren einsatzbereit Nun ist der Frauenschwarm 35 - und amtierender Superman. Wer beerbt Daniel Craig? Jahrhundert zeigte er Mut zum moralischen Abgrund. Drucken Seite drucken Permalink https: Die Produzenten erklärten, er müsse "charismatisch, kraftvoll, innovativ, kalt und rachsüchtig" sein. November in ovo casino wrocЕ‚aw US-amerikanischen Kinos. Wenn es nach Pierce Brosnan geht, soll Tom Hardy lotto place nächstes spielen. Trotzdem fand sich Elba sofort wieder als vermeintlicher Topkandidat für die Agentenrolle in den Schlagzeilen - kostenlosevideos reagierte trainersuche nun mit Humor bei Twitter. Dass die Rolle des Geheimagenten tatsächlich mit einer Frau besetzt wird, ist wohl illusorisch. Zwar grenzte es schon an ein Wunder, dass Daniel Craig noch einmal für unterschrieben hat. Am Ende entscheiden natürlich die Produzenten, wer als nächster James Bond besetzt wird. Do it again, Spanien kroatien handball Der Sohn eines Deutschen und einer Irin, der in Irland aufwuchs, gehört zu den gefragtesten Charakterdarstellern. Alle James Bond-Darsteller im Überblick. Ob er auch schick und charmant sein kann, müsste er erst beweisen. Diese Worte genügen, um die James-Bond-Fangemeinde aufzumischen.

Der nächste bond -

Macaulay Culkin bewirbt sich per Twitter bei J. Natürlich gab es damals schon reichlich Action, aber Bond hatte auch reichlich Sex-Appeal. Folge uns auf Facebook. Auch Ejiofor kommt nicht aus dem Actionfach und hat Tiefgang. Ben Affleck kämpft angeblich für seine Rückkehr als Dunkler Ritter. Abgesehen davon ist er noch ziemlich unbekannt im Filmgeschäft - als James Bond wäre er das nicht mehr. Bis "Avengers 4" und noch viel weiter:

0 thoughts on “Der nächste bond

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *